TSMC baut für 12 Milliarden Dollar 5-nm-Fabrik in den USA

TSMC

In den vergangenen Tagen gab es Berichte, dass die US-Regierung nachdrücklich wünscht, dass TSMC seine Produktion in den USA aufnimmt. Dies ist jedoch aus mehreren Gründen nicht nur einfach ein Bau einer Fabrik auf US-Boden.

Nichtsdestotrotz scheint die US-Regierung TSMC gute Unterstützung anzubieten, und der Chiphersteller hat jetzt eine offizielle Ankündigung gemacht. TSMC hat heute offiziell bekannt gegeben, dass es mit gegenseitigem Verständnis und mit Unterstützung der US-Bundesregierung eine Halbleiterfabrik in Arizona bauen und betreiben wird.

Berichten zufolge wird das Werk in Arizona die 5-nm-Technologie von TSMC zur Herstellung von Halbleiterwafern verwenden. Die Fabrik wird über eine monatliche Produktionskapazität von 20.000 Halbleiter-Wafern verfügen und damit direkt mehr als 1.600 Arbeitsplätze schaffen.

Nach dem Zeitplan von TSMC soll der Bau der US-Chipfabrik 2021 beginnen. Man hofft, die Produktion im Jahr 2024 aufnehmen zu können. Die Gesamtausgaben von TSMC für dieses Projekt (einschließlich Investitionsausgaben) belaufen sich zwischen 2021 und 2029 auf etwa 12 Milliarden Dollar.

TSMC sagte, dass „diese US-Fabrik uns nicht nur in die Lage versetzt, Kunden und Partner besser zu unterstützen, sondern uns auch mehr Möglichkeiten bietet, globale Talente anzuziehen“. Dieses Projekt ist von entscheidender strategischer Bedeutung . Es wird es einigen US-Unternehmen ermöglichen, ihre hochmodernen Halbleiterprodukte direkt in den USA herzustellen.

In den Vereinigten Staaten verfügt TSMC derzeit über eine Fabrik in Camas und Washington. Darüber hinaus unterhält es Designzentren in Austin, Texas, San Jose und Kalifornien. Das Werk in Arizona wird die zweite Produktionsbasis von TSMC in den Vereinigten Staaten werden. Es wird jedoch der erste Produktionsstandort des Unternehmens sein, der sich mit dem 5-nm-Herstellungsverfahren befasst.

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert