Twitter-Blue-Abonnenten: Hochgeladene Videos dürfen bis zu 2 Stunden lang sein

Twitter Logo

Twitter-Nutzer mit einem Abonnement von Twitter Blue haben ab sofort die Möglichkeit, Videos hochzuladen, die bis zu zwei Stunden lang sind. Diese Ankündigung machte Elon Musk am 18. Mai.

Wie zu erwarten war, gab es danach zahlreiche Versuche von Nutzern, urheberrechtlich geschütztes Material auf die Plattform zu stellen. Aktuell können die Videos aus der iOS-App oder über die Webseite hochgeladen werden.

Jedoch müssen Nutzer darauf achten, dass die maximale Auflösung 1080p beträgt und das Video nicht größer als 8 GB sein darf. Für Nutzer ohne Twitter-Blue-Abonnement bleibt die maximale Videolänge weiterhin auf 140 Sekunden beschränkt.

Quelle(n):
Twitter

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert