Über 40 Millionen iPhone 13 wurden im 4. Quartal 2021 verkauft

Apple iPhone 13 Pro
Quelle: Apple

Das vierte Quartal ist in der Regel die Hauptsaison für den Verkauf von Apple-Handys. Das liegt in der Regel daran, dass die neuen Modelle gerade erst auf den Markt gekommen sind und extrem begehrt sind. Ein weiterer Grund ist, dass es sich um die Ferienzeit mit Festen wie Thanksgiving, Black Friday und Weihnachten handelt.

Nun gibt es Zahlen über die Verkäufe von Apple iPhones im 4. Quartal 2021, also während der Weihnachtszeit von Oktober bis Dezember. In diesen 3 Monaten sollen über 40 Millionen iPhone 13 verkauft worden sein.

Ferner sollen bei Apple noch etwa 12 Millionen Bestellungen vorliegen, die man noch ausliefern muss. Apple hofft, diese Bestellungen in der ersten Hälfte dieses Jahres abwickeln zu können, wenn sich die Probleme in der Lieferkette verbessern. Aus regionaler Sicht ist der chinesische Markt in den letzten 12 Monaten am attraktivsten gewesen.

Wie das Wall Street Journal berichtet, hat Apple dank des Erfolgs der iPhone 13-Serie im November den zweiten Monat in Folge den Spitzenplatz bei den Handyverkäufen in China erreicht hat. Nach 6 Jahren erreichte der Marktanteil von Apple in China im Oktober zum ersten Mal die Spitze. Die neuesten Daten von Counterpoint Research zeigen, dass das iPhone im November 23,6 Prozent der Smartphone-Verkäufe in China ausmachte, gegenüber 22 Prozent im Oktober 2021.

Dies ist vor allem auf die große Beliebtheit der iPhone 13-Serie in China zurückzuführen. Darüber hinaus profitiert der Anstieg der Apple iPhone-Verkäufe mit den Sanktionen gegen Huawei-Telefone, die nun auch in China zu immer weniger Verkäufen führen.

Quelle(n):
Gizchina

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.