Überraschung: Windows 11 ist da

Windows 11 Logo
Quelle: Microsoft

Vor Monaten hatte Microsoft offiziell bekannt gegeben, dass es die neueste Version von Windows am 5. Oktober 2021 auf den Markt kommen wird. Heute ist der 5. Oktober – doch überraschenderweise hat Microsoft Windows 11 bereits gestern Abend zum Download freigegeben.

Einen Tag früher als erwartet ist somit nun die neueste Windows-Version für alle verfügbar. Wenn du einen neueren Windows 10-PC hast kannst du ja mal nachsehen, ob im Windows Update Windows 11 als Update auf dich wartet. Ansonsten kann man das Upgrade mithilfe des Installationsassistenten manuell durchführen.

Doch ihr solltet euch lieber Zeit lassen. Vermutlich werden in den ersten Wochen noch eine Reihe von Fehlern auftauchen, die Microsoft dann mittels Update beheben kann. Ich persönlich würde mit einer Installation noch bis Jahresende warten, dann dürfte Windows 11 wohl stabil sein und kaum noch Fehler haben.

Wer es aber dennoch nicht erwarten kann, der kann sich auf der Seite Windows 11 Download die entsprechenden Windows-11-ISO herunterladen, je nachdem, welche Windows-Version ihr benutzt wird diese dann bei der Installation automatisch erkannt. Ferner könnt ihr dort auch ein bootbares Windows-11-Installationsmedium für wiederholte Installationen erstellen.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.