US-Präsident Donald Trump will heute TikTok in den USA verbieten

Heute will US-Präsident Donald Trump TikTok in den USA verbieten. Und Millionen US-Teenager dürften richtig sauer sein auf den Präsidenten.

Mal wieder schlägt Trump um sich und will heute eine der derzeit populärsten Apps in den USA verbieten. Auch bei TikTok geht es angeblich mal wieder um die Sicherheit der USA.

Microsoft hatte ein Interesse an der App bekundet, mal wollte einen Anteil übernehmen. Doch Trump wollte einen 100prozentigen Deal oder keinen. So kennt man ihn ja, den selbsternannten „Dealmaker“.

Nun ja, nun legt sich also Trump nach der Wirtschaft auch mit den Teenagern seines Landes an. Ist schon interessant, wie der „Dealmaker“ so nach und nach alle vergrault und alles gegen die Wand fährt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.