Xiaomi Black Shark 3S offiziell vorgestellt

Xiaomi hat das Xiaomi Black Shark 3S offiziell vorgestellt. Die Überraschungen halten sich jedoch in Grenzen.

Beim neuen Xiaomi Black Shark 3S scheint es gegenüber dem Black Shark 3 nur eine Änderung zu geben, das Display unterstützt nun 120 Hz, vorher waren es 90 Hz. Beim Speicher setzt man nun nur noch auf 12 GB LPDDR5-RAM, der interne Speiher ist nun bis zu 512 GB groß.

Was allerdings verwundert ist, dass man noch immer auf den Qualcomm Snapdragon 865 setzt und nicht auf den SD865+. Das ist wirklich ein wenig unverständlich.

Xiaomi Black Shark 3S Spezifikationen

Das Xiaomi Black Shark 3S ist mit einem 6,67″ AMOLED FullHD+ Display mit 120 Hz und HDR10+ verbaut. Im Inneren werkelt der Qualcomm Snapdragon 865, dieser wird von 12 GB LPDDR5-RAM unterstützt. Dazu gibt es dann auch noch 128 GB/ 256 GB oder 512 GB UFS 3.1-internen Speicher.

Auf der Rückseite ist eine Triple-Kamera mit 64 MP (Weitwinkel) + 13 MP (Ultra-Weitwinkel) +5 MP (Tiefensensor) vernaut, auf der Vorderseite eine 20 MP Selfie-Kamera.

Dazu dann noch einen 4.720 mAh großen Akku mit 65 Watt Schnellladen. Als Betriebssystem kommt Android 10 mit Joy UI 12  zum Einsatz. 5G und WiFi 6 sowie Stereo-Lautsprecher und ein 3,5 mm Klinkeanschluss gehören ebenfalls zum Lieferumfang.

In China kostet das Xiaomi Black Shark 3S umgerechnet EUR 485,00 für die Version mit 128 GB, EUR 520,00 für das 256 GB-Modell und das 512 GB-Modell gibt es für umgerechnet EUR 580,00.

Xiaomi Black Shark 3S Spezifikationen
Xiaomi Black Shark 3S Spezifikationen (Quelle: Xiaomi)

Quelle(n):
Xiaomi

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.