Vivo Pad zeigt sich auf offiziellen Pressebildern

Vivo Pad Header
Quelle: Vivo

Vivo bereitet sich auf die Einführung seines ersten Tablets vor. Das Unternehmen hat bestätigt, dass es das Vivo Pad bald auf den Markt bringen wird. Das genaue Datum der Markteinführung des Geräts wird am 28. März bekannt gegeben. Während wir auf den offiziellen Starttermin warten, hat Vivo einige Teaser-Bilder des kommenden Tablets veröffentlicht.

Das Unternehmen hat das Design seines ersten Android-Tablets angeteasert. Die Bilder bestätigen auch, dass Vivo das Tablet mit Unterstützung für Zubehör wie eine Bluetooth-Tastatur und einen Smart-Stift auf den Markt bringen wird.

Die Bilder zeigen, dass das Tablet einen flachen Rahmen hat, in dem sich die Power- und Lautstärketasten am rechten Rand befinden. Das Display ist an allen Seiten von gleichmäßig dünnen Einfassungen umgeben. Die Frontkamera befindet sich am rechten Rand, der, wenn man ihn waagerecht hält, die Oberseite des Tablets darstellt. Wir können auch vier Lautsprecheraussparungen sehen, jeweils zwei auf beiden Seiten des USB-Typ-C-Anschlusses. Mit zwei weiteren Lautsprecherausschnitten an der oberen Blende wird das Tablet über ein Vierfach-Lautsprecher-Setup verfügen.

Auf der Rückseite befindet sich ein rechteckiger Kamerablock. Er verfügt über ein Dual-Kamera-Setup und einen LED-Blitz. Die Details des Kamerasensors wurden noch nicht bekannt gegeben. Auf der blau gefärbten Rückseite sind auch die Anschlussstifte zu sehen, über denen der Text für die Unterstützung von Dolby Vision und Dolby Atmos steht.

Was die technischen Daten betrifft, so wird das Tablet Gerüchten zufolge mit einem Snapdragon 870 SoC ausgestattet sein. Es wird einen 8.040 mAh-Akku mit Unterstützung für 44 Watt Schnellladung enthalten.

Vivo wird das Tablet mit einem 11″ Display auf den Markt bringen. Es wird wahrscheinlich mit einem OLED-Panel ausgestattet sein, das eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz unterstützt. Das Tablet könnte auch mit einer 13 MP + 8 MP Kamera auf der Rückseite ausgestattet sein. Für Selfies und Videoanrufe wird es eine 8 MP Frontkamera geben. Wie bereits erwähnt, wird Vivo das Tablet mit Unterstützung für den Vivo Pen/Pencil Smart Stylus und einer Bluetooth-Tastatur auf den Markt bringen.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.