WhatsApp: Reaktionen und 4 weitere Neuerungen kommen bald

WhatsApp

In nächster Zeit wird es gleich 5 neue Features bei WhatsApp geben. Nun haben die Entwickler in ihrem Blog ihre Vision vorgestellt, was uns in nächster Zeit so erwarten wird. Am spannendsten dürften dabei wohl die lang erwarteten Reactions sein.

Nun haben die Entwickler die Reaktionen offiziell angekündigt. Diese sollen für Chats bereitstehen und dadurch können Chatteilnehmer direkt auf Nachrichten reagieren, ohne einzelne Antworten verfassen zu müssen.

Communitys ist ein weiterer wichtiger Punkt. Mit ihnen wird es möglich sein, verschiedene Gruppen auf WhatsApp in einer funktionierenden Struktur unter ein Dach zu bekommen. Dadurch können die Mitglieder Informationen erhalten, die an die gesamte Community geschickt wurden, und kleinere Diskussionsgruppen zu jeweils eigenen Themen organisieren.

Communitys werden außerdem mit umfassenden Administrationsfunktionen ausgestattet sein. Hierzu zählen unter anderem der Versand von Ankündigungen an alle Mitglieder und die Kontrolle darüber, welche Gruppen in die Community aufgenommen werden können.

Und das erwartet uns zusätzlich neben den Communitys alles bei WhatsApp in den nächsten Wochen und Monaten:

  • Reaktionen – Benutzer werden demnächst in WhatsApp mit Emojis reagieren und so ihre Meinung zu einer Nachricht in Kurzform äußern können, ohne den Chat mit neuen Nachrichten zu überfluten.
  • Löschung durch Admin – Gruppenadmins können irrelevante oder problematische Nachrichten für alle Benutzer aus dem Chat löschen.
  • Teilen von Dateien – Um die Zusammenarbeit in Projekten zu erleichtern, können in Zukunft größere Dateien (bis zu 2 GB) geteilt werden.
  • Größere Gruppen bei Sprachanrufen – Für Situationen, die sich besser mit einem Gespräch in Echtzeit als durch Chatnachrichten klären lassen, führen wir die Möglichkeit ein, mit nur einem Fingertipp in der komplett neu gestalteten Oberfläche einen Sprachanruf für bis zu 32 Teilnehmer zu starten.

Quelle(n):
WhatsApp

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.