Xiaomi 100W Schnellladen ist noch nicht fertig, und hier ist der Grund dafür

Xiaomi hatte bereits im letzten Jahr seine innovative 100W Schnelllade-Technik vorgestellt. Doch zur Serienreife hat es die Technik noch nicht geschafft.

Xiaomi hat nun bestätigt, dass sein 100-W-Ladesystem noch nicht fertig ist. Aber warum? Angeblich verschlechtert sich durch das schnelle Laden die Akkukapazität.

In der Veröffentlichung heißt es, dass diese Art von Ladung die Batteriekapazität um bis zu 20 Prozent verringert. Um also effektiv 4.000 mAh zu haben, muss man einen 5.000 mAh Akku haben. Bei einem 4.000 mAh Akku bleiben am Ende 3.200 mAh beim 100W Laden übrig.

Xiaomi erklärt auch, dass es sehr kompliziert ist, diese Art der Aufladung in einem kommerziellen Gerät zu verbauen. Eine Reihe von sehr anspruchsvollen Zertifikaten müssen dafür bestanden werden.

Die Verwendung von 100W Schnellladen erhöht nicht nur den Preis der Geräte, darüber hinaus verringert es auch deren Sicherheit. Und das will ja dann auch keiner, keines von beidem.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10
Leave a Reply