Xiaomi 12 Lite mit MIUI 13 von FCC zertifiziert

Xiaomi 12 Lite
Quelle: Xiaomiui

Xiaomi’s kommendes Mittelklasse-Handy Xiaomi 12 Lite wurde nun mit der Modellnummer 2203129G bei der FCC-Zertifizierung entdeckt. Außerdem ist das Gerät auch in der IMEI-Datenbank, der EEC und der HTML5-Test-Datenbank aufgetaucht.

Der IMEI-Datenbankeintrag bestätigt, dass es sich bei dem Xiaomi 2203129G tatsächlich um das kommende Xiaomi 12 Lite handelt. Das FCC-Listing verrät auch die Software-Informationen und die Speichervarianten des kommenden Mittelklasse-Handys.

Der IMEI-Datenbankeintrag zeigt, dass die Modellnummer 2203129G (G steht für die globale Variante) zum Xiaomi 12 Lite gehört. Die FCC-Liste für das Gerät verrät, dass es mit MIUI 13 laufen wird. Es soll in drei Speicher-Konfigurationen in den Handel kommen – 6 GB + 128 GB, 8 GB + 128 GB und 8 GB + 256 GB.

Abgesehen davon verrät der HTML5-Test die Android-Version des kommenden Xiaomi 12 Lite. Basierend auf dem Listing wird das Xiaomi 12 Lite mit der neuesten Version von Android, nämlich Android 12, vorinstalliert sein.

Das Xiaomi 12 Lite wurde bereits in der Geekbench Benchmark Datenbank gesichtet. Der Eintrag in der Benchmark-Datenbank hat bestätigt, dass das Gerät von einem Qualcomm Snapdragon 778G angetrieben wird.

Was die weiteren Spezifikationen angeht, so wird das Xiaomi 12 Lite Gerüchten zufolge ein FullHD+ AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz bieten.

Quelle(n):
FCC

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.