Xiaomi 12 Ultra: Finales Kamera-Layout steht fest

Xiaomi 12 Ultra Rendervideo
Quelle: LetsGoDigital

Angeblich steht das finale Kamera-Layout des kommenden Xiaomi 12 Ultra fest. Ein nun aufgetauchtes Bild soll das Back-Panel des neuen Flaggschiffes samt der finalen Kamera-Anordnung zeigen. Und da sind eine Menge Aussparungen zu erkennen.

Erst Ende letzter Woche haben wir einen Blick auf Prototypen der Rückseite des kommenden Xiaomi 12 Ultra gesehen. Da gab es noch zwei verschiedene Designs. Das neue Bild soll nun jedoch das finale Design der Kamera zeigen. Das einzige was jedoch fehlt, ist das Leico-Logo.

Was man dafür aber erkennen kann, ist der 120X Zoom, der die Brennweiten von 12 bis 120 mm abdecken soll. Finale Details zu den einzelnen Kameras gibt es allerdings noch immer nicht wirklich, nur Gerüchte. Doch vermutlich dürften dann auch dazu die entsprechenden Leaks auftauchen.

Angeblich wird das Gerät auch mit der folgenden Kamerahardware auf den Markt kommen:

  • Frontkamera: 32 MP
  • Primär: 50 MP (Sony IMX989/OIS)
  • Ultraweitwinkel: 48 MP (OIS)
  • Teleobjektiv: 48 MP (120-facher Digitalzoom)

Was jedoch überrascht ist die große Anzahl an Aussparungen auf der Rückseite. Neben dem Blitz und der Periskop-Kamera soll es nur 2 weitere Kameras geben. Doch es sind noch deutlich mehr Aussparungen als die Anzahl der Kameras es notwendig machen. Da dürften also noch eine Reihe weiterer Sensoren verbaut sein. Lassen wir uns mal überraschen.

Xiaomi 12 Ultra Back Panel
Quelle: Weibo

Quelle(n):
Weibo

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.