Xiaomi Mi 11 Pro bekommt richtig fetten Akku

Das Xiaomi Mi 11 Pro bekommt einen richtig fetten Akku. Mal wieder gibt es einen neuen Leak zum kommenden Flaggschiff. So langsam zeichnet sich doch ein deutliches Bild ab.

Das neue Flaggschiff wird wohl nach dem Frühlingsfest in China auf den Markt kommen, höchstwahrscheinlich in der letzten Februarwoche. Offiziell bestätigt ist dies aber noch nicht. Doch da dürften wir wohl nicht mehr lange darauf warten müssen.

Die neuesten Informationen betreffen nun den Akku des Gerätes. Demnach können wir einen 5.000 mAh Akku erwarten. Power satt um über den ganzen Tag zu kommen. Dieser Akku soll im Dual-Call-Akku verbaut sein, die eine effektivere Lösung zum schnelleren Aufladen ermöglicht. Und da gab es gestern ja auch gerade spannende Infos.

Gerade die Dual-Call-Akku-Technologie lässt darauf schließen, dass wir extrem schnellen Laden erwarten können. 120 Watt kabelgebundenes Laden scheint gesetzt. Aber mal abwarten.

Quelle(n):
Weibo

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.