Xiaomi Mi Band 4 offiziell vorgestellt

Xiaomi Mi Band 4 Pressebild

Xiaomi Mi Band 4 Pressebild

Heute wurde das neue Xiaomi Mi Band 4 wie erwartet offiziell vorgestellt. In den letzten Tagen wurden ja schon viele Informationen zum neuen Fitnesstracker bekannt.

Xiaomi hat seinem Fitnesstracker das größte Update der Serie beschert. Das neue Xiaomi Mi Band 4 ist eine deutliche Weiterentwicklung und dürfte endlich auch in der Neuzeit angekommen sein.

Auf der Vorderseite gibt es nun ein 40 Prozent größeres 0,95″ AMOLED-Farbdisplay mit 240 x 120 Pixel Auflösung und deutlich gesteigerter Helligkeit, welches jetzt mehr als 16.000 Farben unterstützt und mit einer neuen Touchoberfläche für mehr Funktionen für die Nutzer ausgestattet ist.

Es gibt auch einen neuen Ladenanschluss, der nun an der Unterseite verbaut ist. Endlich muss man also den Tracker nicht mehr aus dem Armband fummeln. Endlich kann der Tracker auch mehr Aktivitäten zuverlässiger erkennen, schwimmen, laufen, Radfahren oder diverse Fitness-Übungen werden erkannt.

Ferner gibt es natürlich auch wieder den Pulsmesser und erstmals kann man auch Musik über das Xiaomi Mi Band 4 steuern. Zwar gibt es auch eine NFC-Version, diese ist aber nur für China praktikabel. Der leicht vergrößerter Akku soll wieder knapp 20 Tage durchhalten.

Werde Mitglied in der Xiaomi Gruppe auf MeWe | Facebook

Nun zum Preis. Los geht es mit umgerechnet knapp EUR 25,00. Selbst der import dürfte also mit allem drum und dran unter EUR 50,00 bleiben. Und der Preis dürfte auch noch fallen.

Quelle(n):
https://www.smartdroid.de/xiaomi-mi-band-4-vorgestellt-farbdisplay-neue-funktionen-und-einiges-mehr/

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 18296 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*