Xiaomi Mi MIX Fold: Auch hier ist der unschöne Knick im Display deutlich sichtbar

Mit dem Xiaomi Mi MIX Fold hat der Hersteller sein erstes faltbares Smartphone vorgestellt. Doch auch hier hat man noch mit den Kinderkrankheiten dieser neuen Smartphones zu kämpfen. Denn der Knick im faltbaren Display ist auch hier deutlich sichtbar.

Es lässt sich nicht bestreiten, noch sind faltbare Smartphones nicht wer Weisheit letzter Schluss. Gerade der Preis ist noch deutlich über dem aktueller Flaggschiffe, und dafür bekommt man dann ein extrem empfindliches Gerät nach Hause.

Gerade das Highlight der Geräte, dass faltbare Display, ist dabei besonders empfindlich. Denn neben Kratzern, die extrem leicht den Bildschirm zerkratzen können, sieht man auch den Falz in der Mitte des faltbaren Displays recht deutlich.

Xiaomi hat das Display getestet, es hat 200.000 Faltungen problemlos überstanden. Ob es danach aber noch so gut aussah, weiß man allerdings nicht. Doch es zeigt sich, dass auch Xiaomi, genau wie Samsung und Huawei, mit der Falz zu kämpfen haben.

Und so bleibt abzuwarten, wie gut sich das Xiaomi Mi MIX Fold dann im Alltag schlagen wird. Und vor allem, wie gut das Display und das Scharnier zum Falten durchhalten werden.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.