Xiaomi Pocophone F1 bekommt stabiles MIUI 10.2.3.0 Update

Xiaomi Pocophone F1 Pressebild

Xiaomi Pocophone F1 Pressebild

Das Xiaomi Pocophone F1 bekommt aktuelle das stable MIUI 10.2.3.0 Global Update. Mit an Bord der Aktualisierung ist auch der Februar 2019-Sicherheitspatch.

Das Update trägt die Versionsnummer 10.2.3.3.0.PEJMIXM und ist mehr als 550 MB groß. Der Download im Wlan ist also empfohlen. Noch weiß man nicht genau, was neben dem neuen Sicherheitspatch noch mit dem Update kommt. Das Entwicklerteam „hatte keine Zeit, das komplette Changelog zu schreiben“.

Was man aber weiß ist, dass mit der Aktualisierung noch nicht die 4K 60 fps Videoaufnahmeunterstützung bringt, die Anfang letzter Woche durch ein Beta-Update eingeführt wurde. Da müssen sich die User noch ein wenig gedulden.

Alvin Tse, der Leiter von Pocophone Global, hat jedoch gesagt, dass das Unternehmen Ende dieses Monats ein weiteres stabiles Update veröffentlichen wird, um 4K 60 fps Videoaufzeichnung für Nicht-Beta-Anwender zu ermöglichen.

Zusätzlich zur 4K 60 fps Videoaufzeichnung für das Xiaomi Pocophone F1 fehlt diesem Update auch die Widevine L1 Unterstützung, die ebenfalls für Beta-Anwender eingeführt wurde. Wenn du also diese beiden Funktionen sofort haben willst, solltest du vielleicht von Stable auf Beta Channel wechseln.

Quelle(n):
http://en.miui.com/thread-5926126-1-1.html

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 18281 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*