Xiaomi schickt günstiges Mi 10 mit 5G für unter 300 Euro ins Rennen

Xiaomi ist seit seiner Gründung dafür bekannt, preiswerte Smartphones anzubieten. Nun will der Hersteller ein günstiges 5G-Smartphone für unter 300 Euro ins Rennen schicken.

Xiaomi hat heute offiziell angekündigt, noch in diesem Monat ein 5G-Smartphone unter 300 Euro auf den Markt zu bringen.

Xiaomi ist bereits seit einigen Jahren in Europa tätig. In den letzten Quartalen hat man den Marktanteil langsam ausgebaut. Angesichts der Probleme von Huawei versucht das Unternehmen, nun in Europa groß aufzutrumpfen.

Obwohl die Marke Redmi von Xioami in China eine Reihe von erschwinglichen 5G-Handys anbietet, wird es aber keines der Geräte sein, was für unter EUR 300,00 erscheinen soll. Es soll ein Gerät der Mi 10-Serie werden, das mit dem Snapdragon-Chipsatz der 700er-Serie von Qualcomm betrieben wird.

Xiaomi 5G-Smartphone Teaser
Xiaomi 5G-Smartphone Teaser (Quelle: Xiaomi)

Derzeit ist das einzige 5G-Telefon der mittleren Preisklasse, das Xiaomi in Europa verkauft, das Mi 10 Lite zum Preis von 350 Euro. Es ist mit dem Snapdragon 765G SoC ausgestattet, der in fast allen preisgünstigen 5G-Geräten zu finden ist, die weltweit verkauft werden.

Der einzige andere Snapdragon-Prozessor der 700er-Serie, der 5G anbietet, ist der Snapdragon 768G. Daher wird das bevorstehende mysteriöse Xiaomi 5G-Smartphone mit einem Preis unter EUR 300,00 wohl von einem der beiden Prozessoren angetrieben werden. Oder aber Qualcomm zaubert noch schnell einen neuen 5G-Prozessor aus dem Hut.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.