Xiaomi’s nächstes Android-Tablet könnte ein Galaxy Tab S7-Herausforderer sein

Kommende Xiaomi-Tablets sollen offenbar Quad-Kameras und SD800er-SoC bekommen

Der Premium-Android-Tablet-Markt wird derzeit komplett von Samsung dominiert. Nun gibt es allerdings Hinweise darauf, dass Ende des Jahres dann der südkoreanische Hersteller Konkurrenz bekommen soll. Xiaomi soll wohl in den Markt der Premium-Tablets einsteigen.

Laut der Xiaomiui-Telegram-Gruppe entwickelt Xiaomi drei neue Android-Tablets, die Samsung’s Galaxy Tab S7 und Tab S7+ den Rang ablaufen könnten. Diese beiden Modelle sind ja derzeit das Nonplusultra der Android Tablets.

Die drei Tablets sollen die Codenamen „Enuma“, „Elish“ und „Nabu“ haben. Dem Bericht zufolge werden alle drei Modelle IPS-LCD-Displays miteiner 120 Hz Bildwiederholrate haben. „Enuma“ und „Elish“ werden vom Qualcomm Snapdragon 870 angetrieben, während „Nabu“ stattdessen den Snapdragon 860 verbaut haben soll.

Mindestens eines der Geräte soll einen 11″ Bildschirm haben. Bei den Kameras wird erwartet, dass „Enuma“ ein Quad-Kamera-Setup mit einem 48 MP-Hauptsensor haben wird, während die anderen beiden eine Quad-Kamera mit einem 12 MP-Hauptsensor verbaut haben werden.

Noch gibt es allerdings keine weiteren Details zu den 3 Xiaomi-Tablets. Der Release dürfte noch eine ganze Weile auf sich warten lassen, vermutlich im Herbst könnte es soweit sein.

Quelle(n):
Xiaomiui Telegram

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.