Android 12: Google rollt das Update versehentlich nochmal für Pixel-Geräte aus

Android 12 Logo
Quelle: Google

Da haben viele sicherlich gestern nicht schlecht geguckt, als sie auf ihrem Pixel noch einmal das Update auf Android 12 angeboten bekommen haben. Nein, es war noch nicht die neue Version Android 12L, sondern einfach nur ein Versehen von Google.

Gestern Abend hatten überraschend das Pixel 4a, Pixel 5 und Pixel 4 XL nochmals das Android 12 Update angeboten bekommen. Dabei hatten sie es doch bereits vor ein paar Wochen bekommen. Es war keine neue Version sondern einfach nur ein Fehler von Google, wie sich im Nachhinein herausstellte.

Warum das passiert ist, ist immer noch unklar. Vermutlich hatte das System den Rollout einfach nochmals gestartet, mal sehen, ob es da von Google noch genauere Hinweise geben wird. Wenn ihr also nochmals Android 12 angeboten bekommen habt, ihr braucht es nicht installieren.

Als nächstes Update für die Pixel-Smartphones wird es dann vermutlich Anfang Dezember dann die nächsten monatlichen Sicherheitsupdates geben.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.