Audi A8: E-Modell wird Luxuslimousine beerben

Die Luxuslimousine Audi A8 wird keinen direkten Nachfolger bekommen. Und erst Recht keinen Benziner. Das Projekt „Artemis“ soll hier zukünftig die Luxusklasse beackern.

Noch bis 2024 soll der Audi A8 laufen. Und dann soll wohl auch Schluss sein mit der Modellreihe. Wie man nun lesen kann, soll an dessen stelle eine neue Limousine treten, dann aber als reines E-Auto.

Das neue Modell soll dann auch nicht mehr im Audi-Werk in Neckarsulm gebaut werden, sondern mit den E-Modellen der Schwestermarken Bentley und Porsche im Volkswagen-Werk in Hannover.

Für 2024 hat Audi-Chef Duesmann ein „hocheffizientes Elektroauto“ angekündigt, auf das es im nächsten Jahr einen ersten Ausblick geben soll.

Noch weiß man recht wenig über de A8-Nachfolger. Derzeit befände man sich noch in der Konzeptphase. Derzeit falle wohl die Entscheidung zwischen einem viertürigen Coupé und einem Shooting Brake.

Quelle(n):
Heilbronner Stimme

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.