Corona-Warn-App bald auch auf iPhone 5s und iPhone 6 nutzbar

Die Corona-Warn-App kann man bald auch auf dem iPhone 5s und iPhone 6 von Apple nutzen. Dies hat Bundes­gesund­heits­minis­terium heute angekündigt.

Ab Mitte Februar sollen auch die User eines iPhone 5s und iPhone 6 die Corona-Warn-App nutzen können. Dies ist bisher auf den Modellen nicht möglich und dürfte daher auch Hunderttausende potentielle Nutzer ausschließen.

Es wurden aber auch neue Features angekündigt. So soll es ein Dash­board geben, auf dem aktu­elle Infor­mationen über das Infek­tions­geschehen zur Verfü­gung gestellt werden sollen. Auch eine Begeg­nungs­his­torie soll es geben, damit sollen die Nutzer der App genauer über den Zeit­punkt von Risi­kobe­geg­nungen infor­miert werden.

Ab Februar soll in der Corona-Warn-App eine frei­wil­lige Nutzer­befra­gung inte­griert werden. Im März soll der Austausch von Infek­tions­schlüs­seln mit der Schweiz möglich sein. Dies ist ja bereits mit Irland, Italien, Spanien, Lett­land, Kroa­tien, Däne­mark, Polen, Nieder­lande, Belgien und Finn­land möglich.

Mit Malta, Slowe­nien, Litauen, Portugal, Öster­reich und Zypern sollen noch im ersten Quartal 2021 weitere Länder dazu kommen. Tsche­chien, Estland und Grie­chen­land könnten irgendwann dann auch dazu kommen.

Quelle(n):
teltarif.de

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.