Das Ende! Samsung verlängert Galaxy Note Markenzeichen nicht

Samsung Galaxy Note 10

Samsung hat in diesem Jahr die Galaxy Note 21-Serie ausgelassen und durch neue Modelle der Galaxy Z-Serie ersetzt. Jetzt hat sich herausgestellt, dass Samsung seine Galaxy Note-Marke nicht erneuert hat, was die Chancen auf ein Samsung Galaxy Note 22 zunichte macht.

Samsung hat seine Markenzeichen für zahlreiche Produktnamen aktualisiert, darunter die Galaxy S- und Galaxy Z-Serie. Die Marken wurden im August erneuert, vermutlich für die Galaxy-Smartphones des nächsten Jahres.

Auch die Galaxy Z-Serie wird von Samsung weiterhin stark vorangetrieben. So hat das Unternehmen allein in der ersten Woche in Südkorea über 900.000 Vorbestellungen für das Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3 erhalten. Kurz gesagt, es scheint, dass die Galaxy Z-Serie die Galaxy Note-Serie ersetzt hat, zumindest aus der Sicht von Samsung.

Die Tatsache, dass die Galaxy Note-Serie in diesen neuen Markenzeichen nicht erwähnt wird, zeigt, dass Samsung wohl nicht mehr ein neues Modell der Reihe plant. Eine Hiobsbotschaft für alle Fans der Reihe.

Offensichtlich ist die Galaxy Note-Serie derzeit nicht in Samsung’s Plänen für 2022 enthalten. Und vermutlich auch nicht später. Daher ist davon auszugehen, dass es keinen Nachfolger für das Samsung Galaxy Note 20 geben wird.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.