Der ultimative Test: Samsung Galaxy S21 Ultra mit Exynos 2100 gegen die Snapdragon 888-Version [Video]

Hier ist nun der ultimative Test: das Samsung Galaxy S21 Ultra mit dem Exynos 2100 gegen die Snapdragon 888-Version. Im Video sehen wir nun einen Vergleich der beiden Modelle im Genshin Impact Gaming-Test.

Samsung hatte versprochen, dass nach dem Exynos 990-Debakel der neue Exynos-Flaggschiff-SoC wieder mit der Qualcomm-Variante mithalten kann. Da nun beide Modelle erhältlich sind, ist es Zeit, dem Versprechen von Samsung nachzugehen.

Im Test sind beide Modelle des Samsung Galaxy S21 Ultra gleich konfiguriert, auch die Displays, so dass es auch hier zu keinen Unterschieden bei der Performance kommen sollte. Und mit dem Genshin Impact steht ein Gaming-Test bereit, der die Schwächen der beiden Modelle aufzeigen soll.

Und das Video ist wirklich interessant, zeigt es doch, dass Samsung hart am Exynos 2100 gearbeitet hat und die Performance stark verbessert wurde. Zwar kommt man noch nicht ganz an den SD888 heran, doch der Abstand ist merklich kleiner geworden.

Hierzulande bekommt man ja die Exynos-Variante des Samsung Galaxy S21 Ultra zu kaufen. Wer nun sorge hatte, dass man wieder bei der Performance abgehängt wird im Vergleich zum Snapdragon-Modell, der kann beruhigt sein. Ganz so schlimm es es dann doch nicht mehr, wie das nachfolgende Video zeigt:

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

2 Antworten auf „Der ultimative Test: Samsung Galaxy S21 Ultra mit Exynos 2100 gegen die Snapdragon 888-Version [Video]“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.