Elon Musks Vision für X: Alles-App mit Banking und E-Mail

Twitter X Logo
Quelle: X Corp.

Elon Musk hat große Pläne für X.

Die Plattform soll zu einer Alles-App werden, die Messaging, Bezahlfunktionen und E-Mail in einem vereint. Vorbild ist WeChat, die chinesische Super-App, die von Millionen von Menschen genutzt wird, um alles von der Kommunikation über das Bezahlen von Rechnungen bis hin zur Buchung von Arztterminen zu erledigen.

Bisher ist X allerdings noch weit von WeChats Funktionsumfang entfernt. Die Plattform ist vor allem für ihren chaotischen und unübersichtlichen Charakter bekannt. Bots, Hassrede und betrügerische Werbung sind an der Tagesordnung.

Dennoch scheint Musk überzeugt zu sein, dass X das Potenzial hat, eine der wichtigsten Apps der Welt zu werden. In einem Tweet antwortete er auf die Frage eines Nutzers, ob es für zahlende Nutzer einen separaten E-Mail-Dienst geben werde, mit „Ja“.

Wie genau die E-Mail-Funktion in X integriert werden soll und welche Protokolle verwendet werden sollen, ist allerdings noch unklar. Musk hat dazu noch keine Details veröffentlicht.

Quelle(n):
Caschys Blog

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert