Exynos is back! Exynos 2100 im Geschwindigkeitsrausch

Ist Samsung’s Exynos wirklich zurück? Ein nun neu aufgetauchter Benchmark scheint die These zu bestätigen. Denn beim Thema Leistung ist der Exynos 2100 über jeden Zweifel erhaben.

War noch im letzten der Exynos in der Galaxy S20-Reihe dem Snapdragon 865 deutlich unterlegen, könnte es beim Galaxy S21 komplett anders herum aussehen- Samsung scheint aus seinen Fehlern gelernt zu haben.

Doch der neue Flaggschiff-SoC von Samsung soll an die glorreichen alten Zeiten anknüpfen, in den ein Exynos dem Snapdragon deutlich überlegen war. Man scheint also wieder auf dem richtigen Weg zu sein.

Im neuen Geekbench-Benchmark kommt der Exynos 2100 auf 1.089 Punkte im Single-Core und 3.963 Punkte im Multi-Core. Im Single-Core in der Exynos den SD888 noch leicht unterlegen, dieser kommt hier auf 1.135 Punkte. Doch im Multi-Core überflügelt er den SD888 jedoch deutlich, denn der Qualcomm-SoC kommt da nur auf 3.794 Punkte.

Warten wir mal die finale Vorstellung des Prozessors am 12. Januar nächsten Jahres ab. Und vor allem dann die Benchmarks der Samsung Galaxy S21-Reihe mit dem jeweiligen SD888 und Exynos 2100 – denn da kann man dann wirklich sehen, wer nun der schnellere SoC ist.

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.