Firefox 106.0 zur Installation verfügbar

Firefox Logo
Quelle: Mozilla Corporation

Firefox wurde heute in der neuen Version 106.0 veröffentlicht. Mit dieser Version kommen ein paar neue spannende Features in den Browser. Und macht einen weiteren Schritt zur nahtlosen Nutzung zwischen verschiedenen Geräten.

Es ist jetzt möglich, PDFs zu bearbeiten: einschließlich Text schreiben, zeichnen und Signaturen hinzufügen. Und wenn ihr Firefox als Standardbrowser einstellt, wird er jetzt auch zur Standard-PDF-Anwendung auf Windows-Systemen.

Man kann jetzt private Fenster an die Windows-Taskleiste unter Windows 10 und Windows 11 anheften, um den Zugriff zu vereinfachen. Außerdem wurden die privaten Fenster neu gestaltet, um das Gefühl der Privatsphäre zu erhöhen.

Swipe-to-navigate funktioniert jetzt für Linux-Nutzer auf Wayland. Die Texterkennung in Bildern ermöglicht es Nutzern von macOS 10.15 und höher, Text aus dem ausgewählten Bild zu extrahieren. Der extrahierte Text wird in die Zwischenablage kopiert, um ihn mit anderen zu teilen, zu speichern oder zu durchsuchen – ohne dass alles manuell neu eingegeben werden muss.

„Firefox View“ hilft einem, zu Inhalten zurückzukehren, die man bereits entdeckt hat. Ein angehefteter Tab ermöglicht es einem, kürzlich geschlossene Tabs auf dem aktuellen Gerät zu finden und zu öffnen, auf Tabs von anderen Geräten zuzugreifen (über die Funktion „Tab Pickup“) und das Aussehen des Browsers zu ändern (mit Colorways).

Mit dem Start der „Independent Voices“-Kollektion führt Firefox 18 neue „Colorways“ ein. Man kann jetzt über die Firefox-Ansicht auf ein modales „Colorways“-Erlebnis zugreifen; jede neue Farbe wird von einer maßgeschneiderten Grafik und einer Textbeschreibung begleitet.

Quelle(n):
Firefox

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert