Google beendet das Android 12 Beta-Programm für Pixel-Handys

Android 12 Logo
Quelle: Google

Ein Jahr nach der Veröffentlichung der ersten Android 12-Beta hat Google das Ende des Beta-Programms für Pixel-Handys angekündigt. Dies folgt auf die Veröffentlichung von Android 12L QPR3 und dem gestrigen Juni 2022-Pixel-Feature-Drop.

Google machte die Ankündigung über seinen offiziellen Reddit-Account. „Wir freuen uns, ankündigen zu können, dass die offizielle Android 12 Juni-Version ab heute weltweit auf Pixel-Geräte ausgerollt wird“, so Google. „Damit ist unser Android 12 (QPR3) Beta-Programm abgeschlossen.“

Nun richtet Google seinen Fokus auf Android 13. Das Beta-Programm für Android 12 startete im Mai letzten Jahres, die stabile Version folgte im Oktober. Normalerweise hätte Google das Beta-Programm mit dieser Veröffentlichung beendet, aber es blieb für Beta-Tester als Teil der Android 12L-Beta offen, die im Dezember begann.

Jetzt, wo das Beta-Programm zu Ende ist, werden Telefone, die daran teilgenommen haben, in den kommenden Wochen automatisch aus dem Beta-Testprogramm entfernt. Nach der Installation des Juni-Updates kann man jedoch auch manuell aus dem Programm aussteigen, ohne Daten zu verlieren.

Quelle(n):
reddit

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.