Google Pixel 5 hat wohl große Probleme bei der Lautstärkeregelung

Kürzlich beschwerten sich Benutzer über ein Problem, das die neuen Pixel 5 betrifft: Berichten zufolge gibt es ein Problem mit der Lautstärkeregelung am Telefon.

So soll sich die Lautstärke des Telefons zufällig verringert, wenn man sich Videos ansieht. Benutzer haben die Probleme bereits im Google Pixel Support-Forum gemeldet.

Offenbar gibt es zwei Aspekte des Problems: Erstens würde die Lautstärke zu leise werden und zufällig sinken, wenn Nutzer Videos ansehen. Der zweite Punkt des Problems hängt mit den Systemtönen zusammen, die für einige betroffene Nutzer unangenehm laut werden, obwohl sie auf die niedrigste Einstellung eingestellt sind. Zu den Systemgeräuschen gehören das Auslösegeräusch der Kamera, das Freizeichen und unter anderem das Geräusch beim Aufnehmen eines Screenshots.

Darüber hinaus berichten Anwender, dass die Lautstärkeregler das Problem nicht beheben und die Systemgeräusche trotz ihrer Einstellungen laut bleiben, es sei denn, das System ist auf Vibration oder den stillen Modus eingestellt.

Bei Reddit beschweren sich die Besitzer von Pixel 5 seit dem 17. Oktober über das Problem. Sie haben jedoch bisher noch keine mögliche Lösung von Google erhalten.

Diese Woche ging ein Google-Vertreter auf das Problem ein und erklärte, dass die Einstellungen für Klingeltöne und Benachrichtigungen miteinander verknüpft sind und dass die Änderung der Lautstärke bei einem davon beide betrifft.

Der Google-Mitarbeiter erklärte auch, dass man an einer Verbesserung der Einstellungen arbeiten werde, offenbar in einem zukünftigen Software-Update für das Pixel 5.

Quelle(n):
reddit

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.