Google Pixel 5a, Pixel 4a 5G und Pixel 5 im AOSP aufgetaucht

Google hat den Release für das Pixel 4a für den 3. August angekündigt. Aber schon vorher wurde der Nachfolger des Modells, das Pixel 5a, neben Pixel 4a 5G und Pixel 5 im AOSP gesichtet.

Das Pixel 4a kann als das am meisten geleakte Smartphone des Jahres 2020 bezeichnet werden. Wir wissen fast alles über dieses Handy, außer über seinen Preis. Nach monatelanger Verzögerung soll das Gerät schließlich im kommenden Montag offiziell vorgestellt werden.

Pixel 5a AOSP
Pixel 5a (Quelle: AOSP)

Tatsächlich hat Google den Start des Pixel 4a zu lange hinausgezögert. Das Unternehmen hat nämlich bereits mit der Arbeit an seinem Nachfolger – dem Pixel 5a – begonnen. Vermutlich wird das Modell Mitte nächsten Jahres vorgestellt werden.

Abgesehen von diesem Telefon bereitet Google auch das Pixel 4a 5G und Pixel 5 vor, die voraussichtlich im Herbst dieses Jahres auf den Markt kommen werden. Der Entwicklerkommentar zum AOSP erwähnt, dass die Geräte mit Android 11 out-of-the-box veröffentlicht werden sollen.

Quelle(n):
9To5Google

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.