Google Pixel Camera 9.2: Neue Benutzeroberfläche für alle, Ultra HDR-Optimierung für Pixel 8-Reihe

Google Camera Logo
Quelle: Google

Google hat mit Pixel Camera 9.2 ein Update für die Kamera-App seiner Pixel-Smartphones veröffentlicht. Das Update bringt eine Reihe von Änderungen mit sich, darunter eine neue Benutzeroberfläche für ältere Geräte und einige Optimierungen für das Pixel 8 (Pro).

Die neue Benutzeroberfläche für ältere Geräte verschiebt Helligkeit, Schatten und Weißabgleich vom linken/rechten Rand des Suchers in ein kompaktes Karussell, das von der unteren rechten Ecke aus zugänglich ist. Eine neue Schaltfläche „Alle zurücksetzen“ ermöglicht es dem Benutzer, alle Einstellungen mit einem Klick zurückzusetzen.

Die oben angeordneten Einstellungen (für Blitz, Top Shot, Timer, Ratio etc.) wurden ebenfalls verschoben und befinden sich nun in einer unteren Tabelle, die durch Wischen nach oben im Sucher aufgerufen werden kann.

Für Pixel 8-Geräte enthält das Update eine Reihe von Optimierungen. Ultra HDR, eine Funktion, die die hellsten Bereiche von Bildern aufhellt und lebendigere Farben darstellt, kann nun deaktiviert werden. Außerdem kann der Palm-Timer, der die Aufnahme automatisch verzögert, wenn die Kamera mit der Hand berührt wird, nun so eingestellt werden, dass er immer aktiv ist.

Quelle(n):
9to5Google

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert