Google’s KI-Chatbot Gemini: Auf dem Weg zum Telefonassistenten?

Google Gemini
Quelle: Google

Google bringt seinen KI-Chatbot Gemini Nano auf immer mehr Smartphones und hat kürzlich ein spannendes neues Feature angekündigt: Die Warnung vor Betrugsversuchen am Telefon.

Möglich wird dies durch die Fähigkeit von Google Gemini, Telefongespräche mitzuhören und nach verdächtigen Mustern zu durchsuchen. Die Daten verlassen dabei laut Google nicht das Gerät und werden lediglich lokal von der Nano-KI ausgewertet. Dieses optionale Feature könnte viele Nutzer ansprechen, da es die Sicherheit bei Telefonaten deutlich erhöht.

Die geöffnete Schnittstelle für die Telefonanalyse könnte jedoch auch den Grundstein für einen umfassenderen Telefonassistenten legen. Warum nur vor Betrug warnen, wenn Gemini auch andere nützliche Funktionen übernehmen könnte?

So könnte Gemini beispielsweise nach einem Telefonat eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Informationen liefern. Gerade wenn man schnell etwas notieren muss, wäre dies eine enorme Hilfe.

Auch Erinnerungen und Einkaufslisten könnten mithilfe von Gemini einfacher verwaltet werden. Wenn der Partner zum Beispiel telefonisch eine Einkaufsliste durchgibt, könnte Gemini diese speichern und später abrufen oder sogar direkt als Einkaufszettel anzeigen.

Die Auswertung der Telefonate würde auch in Zukunft voraussichtlich lokal auf dem Gerät stattfinden. Dennoch könnte Gemini die gewonnenen Informationen in das Nutzerprofil integrieren und für weitere Funktionen nutzen.

Quelle(n):
GoogleWatchBlog

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert