Honor blüht langsam richtig auf

HONOR Slogan Go Beyond
Quelle: Honor

Honor gehört ja nun nach dem Verkauf durch den Mutterkonzern schon etwas länger nicht mehr zu Huawei. Während Honor früher im Schatten von Huawei stand, blüht es seit der Trennung regelrecht auf. Und hat Huawei mittlerweile in China nicht nur den Rang abgelaufen, sondern regelrecht überflügelt.

Dies hängt natürlich auch damit zusammen, dass Honor seit dem verkauf wieder Zugriff auf die Google Dienste und auch 5G-Chips hat. Beides ist Huawei durch US-Sanktionen verwehrt, was zu dramatischen Rückgängen bei den Verkäufen von Smartphones geführt hat.

Honor hingegen verkauft mehr Smartphones in China als jemals zuvor. Dies belegen auch die Zahlen vom ersten Quartal 2022, die nun veröffentlicht wurden. Counterpoint Research hat nun die Zahlen aus China veröffentlicht, die Verkäufe von Smartphones gingen auf 74,2 Millionen Geräte um 14 Prozent zurück im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Und der ganz große Gewinner ist Honor. Der Hersteller konnte seinen Marktanteil innerhalb eines Jahres von 5,5 Prozent auf 16,9 Prozent verdreifachen. Und auch an der Spitze gibt es eine Überraschung, denn dort findet man Vivo. Erst danach folgen Oppo und Apple. Honor ist schon auf dem 4. Platz angekommen.

China Smartphone Market Share Q1/2022
Quelle: Counterpoint Research

Quelle(n):
Counterpoint Research

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.