Huawei: 5G aus China soll blockiert werden

Huawei Logo

Huawei Logo

Der Handelskrieg zwischen den USA und China hat mit Huawei ein großes Opfer gefunden. Doch in Wahrheit geht es gar nicht um Huawei, sondern um die 5G-Technologie aus China.

Egal was die USA auch behaupten, es geht weder darum, dass Huawei angeblich für die chinesische Regierung spioniert oder eine Gefahr für die USA darstellen. Mehrere Fakten können die belegen.

Auch wenn die Vereinigten Staaten nicht müde werden zu behaupten, dass Huawei für die chinesische Regierung spioniert, konnte bis dato noch nicht ein Beweis dafür gefunden werden. Daher sträuben sich auch europäische Länder wie Deutschland, einfach dem Druck der USA nachzugeben und Huawei aus dem 5G-Netzausbau auszuschließen.

Also nimmt man Huawei einfach als „Geisel“ in den Handelsgesprächen. Das es sich dabei gar nicht um den Hersteller selbst dreht, hat Donald Trump ja selbst schon bestätigt. Er will den chinesischen Hersteller zum Teil des „Deals“ mit China machen.

Doch worum geht es nun? Ganz einfach, um die 5G-Technologie. China, respektive Huawei, sind führend bei dieser Technologie in der Welt. Und den USA fällt es schwer, dies zu akzeptieren. Erstens, weil man sich so von China abhängig machen könnte und zweitens, dass es ja wohl nicht sein kann, dass die USA auf einem technischen Gebiet nicht mehr führend sind.

Also hat man sich in den USA gedacht, man legt Huawei als führendem 5G-Netzwerkanbieter auf Eis! Die Entwicklung und Produktion der HiSilicon Kirin-SoC und 5G-Modems soll erschwert bis unmöglich gemacht werden, so lange, bis die USA den chinesischen Technologie-Vorsprung aufgeholt haben.

Dies allein sind die Gründe für den Handelskrieg, nichts anderes. Die USA versuchen nun mittels „Handels-Terrorismus“, eine führende Technologie eines anderen Landes zu zerstören. Aus ihren ureigensten Interessen. Ob es den Rest der Welt damit schwer schaden könnte, interessiert die USA hier schlicht und ergreifend nicht!

Werde Mitglied in der Huawei Gruppe auf MeWe | Facebook

Ob es für die USA aber so einfach werden könnte, kann bezweifelt werden. Denn immerhin hat Huawei mehr 5G-Patente als alle großen US-Technologieunternehmen zusammen. Daher dürfte es allein hier schon schwer werden, ohne China’s Know-How auszukommen.

Quelle(n):
https://www.notebookcheck.com/Huawei-Bann-zieht-breite-Kreise-Blockade-soll-5G-aus-China-stoppen.422897.0.html

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19391 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*