Oppo und Xiaomi zeigen Kamera hinter Displayglas

Oppo Logo

Oppo hat ein Video veröffentlicht, auf dem man eine Front-Kamera hinter Displayglas zeigt. Wenige Stunden später hat auch Xiaomi ein entsprechendes Video veröffentlicht.

So langsam kommen wir dem Traum näher, die Frontseite des Smartphones nur noch aus Display bestehen zu lassen. Einzig die Frontkamera war bisher immer der Knackpunkt. Dafür gab es ja in den letzten Monaten immer wieder neue Lösungsansätze.

Die „Notch“ war der erste Ansatz, diese wurde im laufe der Zeit immer kleiner. Dann gab es das „Punch Hole“, was schon ziemlich cool daherkam. Der letzte Schrei scheinen ja nun die ausfahrbaren Pop-up Kamera zu sein. doch schon bald ist das alles kalter Kaffee.

Denn Oppo und Xiaomi haben nun gezeigt, dass sie bereits Prototypen haben, wo die Kamera hinter dem Displayglas verschwindet. Man braucht also keine der vorherigen Lösungen mehr. Die Kamera ist so lange unsichtbar, bis ein Foto damit aufgenommen werden soll.

Dafür wird der Bereich um die Frontkamera einfach schwarz, um kein für die Kamera störendes Licht zu erzeugen. Das dürfte wahrscheinlich die einfachste Lösung sein. Wahrscheinlich, denn die Entwicklung scheint ja doch schwierig zu sein.

Werde Mitglied in der Oppo Gruppe auf MeWe | Facebook

Neben Oppo und Xiaomi arbeiten natürlich auch andere Hersteller wie Samsung an dieser Lösung. Doch ganz so einfach scheint es nicht zu sein, die „Notch“, das „Punch Hole“ oder die Pop-up Kamera in Vergessenheit geraten zu lassen.


Quelle(n):
https://twitter.com/oppo/status/1135393369113280512
https://www.youtube.com/channel/UCKMX12Om4_7ESao3mTmrDVw

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply