Huawei HMS Core 6 vorgestellt: Unterstützt Android, iOS, Windows und andere Betriebssysteme

Huawei HMS Core 6
Quelle: Huawei

Auf der Huawei Developer Conference 2021 (HDC 2021) wurde nun HMS Core 6 (Huawei Mobile Services Core) vorgestellt. Dabei handelt es sich nicht um eine gewöhnliche Version, denn sie ist nun offen für betriebssystemübergreifende Funktionen und ein Open-Source-Verhalten für verschiedene Betriebssysteme.

Nach Angaben des Unternehmens hat Huawei HMS Core 6 nun 69 Entwickler-Kits, 21.738 API’s in 7 verschiedenen Kategorien geöffnet. Der HMS Core hat außerdem 13 neue Funktionen, 18 erweiterte Funktionen und 13 betriebssystemübergreifende Funktionen für verschiedene Betriebssysteme geöffnet, darunter:

  • HarmonyOS
  • Android
  • OpenHarmony
  • Windows
  • iOS
  • Linux

Das ist noch nicht alles, der HMS Core 6 mit den oben genannten Cross-Betriebssystemen unterstützt jetzt verschiedene Geräteplattformen, darunter:

  • Smartphones
  • Tablets
  • PCs
  • Smart-TVs
  • Smartwatches
  • Kopfhörer
  • Intelligente Lautsprecher
  • Intelligente Brillen
  • Smart Car und mehr

Um die Entwicklung zu vereinfachen, hat Huawei HMS Core für Entwicklungsframeworks von Drittanbietern wie React, Cordova und andere geöffnet.

HMS Core 6-Funktionen

Der HMS Core 6 konzentriert sich auf Schlüsselaspekte der Entwicklung – Grafik, Medien, KI, App Services und Systeme.

  • Grafik: HMS Core 6 fügte 3D-Modellierungsdienste hinzu und verbesserte viele offene Funktionen wie AR Engine, Grafikberechnungsdienste und Grafik-Engine-Dienste.
  • Medien: Basierend auf dem Segen der KI-Technologie hat Huawei neu Videobearbeitungsdienste (Video Editor Kit) und Audiobearbeitungsdienste (Audio Editor Kit) geöffnet und kann globale Dienste anbieten, die mehr als 70 Sprachen abdecken und globale Anrufe unterstützen.
  • KI: Das Machine Learning Kit, eine offene Fähigkeit, hat fast 10.000 Anwendungen mit ML Kit integriert, mit mehr als 8,25 Milliarden monatlichen Anrufen, und es wurde jetzt auf andere Betriebssystemanwendungen erweitert.
  • App-Dienste: HMS Core 6 verfügt über 13 neue und erweiterte offene Funktionen und 12 OS-übergreifende Funktionen.
  • Systeme: Huawei hat die wichtigsten Konnektivitäts- und Kommunikationsfunktionen geöffnet, darunter 9 Funktionen, die Anwendungsentwicklern über Wireless Kit und Network Kit zur Verfügung stehen.

Quelle(n):
Huawei Central

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.