Oppo Fold soll im November vorgestellt werden

Oppo Foldable
Quelle: LetsGoDigital

Oppo arbeitet Berichten zufolge an seinem ersten faltbaren Telefon. Einem neuem Tipp zufolge wird das Unternehmen sein faltbares Telefon wohl im November vorstellen. Noch ist unklar, ob das Gerät Oppo Fold oder anders heißen wird.

Es wird erwartet, dass das mögliche Oppo Fold ein nach innen faltbares Design wie das Galaxy Z Fold 3 von Samsung und das Huawei Mate X2 haben wird. Es soll mit einem 8″ LTPO-OLED-Panel ausgestattet sein, das eine Bildwiederholrate von 120 W bietet. Das Gerät wird vom Qualcomm Snapdragon 888 angetrieben werden.

Anfang des Monats wurde berichtet, dass das angebliche Oppo Fold mit einem 4.500 mAh-Akku ausgestattet sein wird, der eine 65 Watt Schnellladefunktion unterstützen wird. Es wird erwartet, dass ColorOS 12 als Betriebssystem zum Einsatz kommen wird.

Kamera-technisch soll der 50 MP Sony IMX766-Sensor verbaut sein, für Selfies könnte es über eine 32 MP-Frontkamera verfügen. Der Fingerabdrucksensor soll seitlich im Rahmen verbaut sein. Die anderen Details des faltbaren Telefons sind noch geheim.

Quelle(n):
Weibo

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.