Huawei Mate 30-Reihe: Google-Dienste-App nicht unbedingt sicher

Huawei Mate 30 Pro

Klar, man kann die Google-Dienste und -Apps auch auf der Huawei Mate 30-Reihe installieren. Doch ganz ungefährlich scheint es nicht zu sein.

Vor ein paar Tagen gab es ja die Anleitung, wie man die Google-Dienste und -Apps dennoch auf die neue Mate 30-Reihe von Huawei trotz des US-Banns bekommt. Doch jedem sollte klar sein, dass man da auch Sicherheitsbedenken haben sollte.

In der Anleitung nutzt man eine bisher unbekannte chinesische Webseite. Und da sollte man rein sicherheitstechnisch hellhörig werden. Die verwendete App zur Installation der Dienste ist doch recht heikel.

Dabei handelt es sich um eine von Huawei optimierte Super-Administrator-App, mit der System-Apps installiert werden können. Und diese hat Zugriff auf alles! Beim Starten der App gibt man die Kontrolle über sein Smartphone an unbekannte Dritte weiter.

Zur Sicherheit sollte man als unbedarfter User also die Finger davon lassen! Aber mal sehen, mit welche Lösung Huawei um die Ecke kommen wird!? Denn ein Verkauf der neuen Mate 30-Flaggschiffe ohne die Möglichkeit der Installation der Google-Dienste und -Apps gilt als aussichtslos.

Quelle(n):
@topjohnwu

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19411 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*