Huawei Mate 30E Pro 5G ebenfalls vorgestellt

Huawei hat heute offiziell das Mate 40 Pro mit dem Kirin 9000-Chipsatz auf den Markt gebracht. Huawei hat aber außerdem auch das Mate 30E Pro 5G vorgestellt, der vom Kirin 990E angetrieben wird.

Huawei hat noch nicht alle Details des Mate 30E Pro enthüllt. Aus den wenigen Informationen geht jedoch hervor, dass das Design des Mate 30E Pro 5G genau mit dem des Mate 30 Pro 5G aus dem letzten Jahr übereinstimmt.

Das Modell verfügt über eine Quad-Kamera in Form eines „Oreo-Rings“ mit dem Leica-Branding. Das Gerät ist in sechs verschiedenen Farboptionen erhältlich, darunter helles Schwarz, Violett, Silber, Smaragdgrün und Orange.

Wie bereits erwähnt, wird das Huawei Mate 30E Pro mit dem Kirin 990E 5G-hipsatz angetrieben. Einzelheiten über den Prozessor sind noch nicht bekannt, aber man geht davon aus, dass es sich um eine untertaktete Version des Kirin 990 handelt.

Der Prozessor integriert auch das Balong 5000 5G-Basisband, ISP 6.0, Sicherheitsmodul usw. Er unterstützt LPDDR5/4X-Speicher und UFS-Flash-Speicher, HiFi-Klangqualität und 4K-HDR-Video.

Das Huawei Mate 30E Pro wird am 23. Oktober in den Vorverkauf gehen. Der Preis wird noch bekannt gegeben.

Quelle(n):
Huawei Pressemitteilung

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.