Huawei Mate X2 bei TENAA zertifiziert

Die Spezifikationen des Huawei Mate X2 sind noch nicht bei der TENAA gelistet, aber die Zertifizierung deutet darauf hin, dass das faltbare Telefon bald auf den Markt kommen wird.

Das Huawei Mate X2 und ein mysteriöses Huawei-Telefon mit der Modellnummer CDL-AN50 sind bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA aufgetaucht. Dies könnte auf eine baldige Markteinführung hindeuten.

Das Huawei Mate X2 hat die Modellnummern TET-AN00/TET-AN10. Die Spezifikationen sind noch nicht bekannt. Das neue faltbare Telefon soll im Vergleich zu seinem Vorgänger ein besseres Scharnierdesign und eine verbesserte Hardware aufweisen.

Huawei Mate X2 ist bereits kürzlich auch schon bei der 3C-Zertifizierung mit der gleichen TET-AN00/TET-AN10-Modellnummer aufgetaucht. Bisher ist dank des Eintrags dort nur bekannt, dass das Gerät eine 66 Watt Schnellladeunterstützung haben wird.

Vermutet wird, dass das Modell aber im Gegensatz zur ersten Modellgeneration nun über ein nach Innen zu faltendes Display verfügen soll. Ein 8,3″ OLED-Display mit 120 Hz Bildwiederholrate und der Kirin 9000 sollten ebenfalls an Bord sein. 5G, ein Hi1105-Chipsatz für Wi-Fi 6, Bluetooth 5.1 und EMUI 11 basierend auf Android 10 sollen ebenfalls zum Lieferumfang gehören.

Quelle(n):
91mobiles

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.