Huawei Mate X3 soll im März mit Snapdragon 8+ Gen 1 und 2. Generation der Satelliten Kommunikation erscheinen

Huawei Mate X2
Quelle: Huawei

Das faltbare Huawei Mate X3 könnte im März auf den Markt kommen und eine Reihe von High-End-Funktionen wie den Snapdragon 8+ und die zweite Generation der Satellitenkommunikation an Bord haben.

Auf Weibo wird nun spekuliert, dass das Huawei Mate X3 ein neues kompaktes Design hat und im März erscheinen wird. Offiziell bestätigt hat dies Huawei aber bislang noch nicht.

Das Telefon soll mit einem Qualcomm Snapdragon 8+ Gen ausgestattet sein, der aber wieder nur 4G beherrschen wird. 5G bleibt Huawei weiterhin verwehrt.

Mehr zu Huawei:

Das Huawei Mate X3 wird mit einer brandneuen Satellitenkommunikationstechnologie ausgestattet sein, die eine verbesserte Version dessen ist, was wir in der Huawei Mate 50-Reihe gesehen haben.

Quelle(n):
Weibo

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert