Huawei P40 und Huawei P40 Pro zeigen sich auf ersten Renderbildern

Nun sind sie also da, die ersten Renderbilder zu den kommenden Flaggschiffen Huawei P40 und Huawei P40 Pro.

Das Huawei P40 und P40 Pro sollen Ende März 2020 in Paris präsentiert werden. Das ist ja bereits bekannt. Nun zeigen sich die kommenden Flaggschiffe erstmals auf Bildern. Doch leider ist nicht viel auf den Bildern zu erkennen.

Doch was man erkennen kann ist, dass auch die beiden kommenden Huawei Flaggschiffe voll auf das gängige Design der aktuellen Flaggschiffe anderer Hersteller setzt. Heißt, dass es auch hier einen riesigen Kamera-Buckel auf der Rückseite geben wird.

Richtig spannend wird anscheinend aber die Front des Huawei P40 Pro. Hier wird man auf ein Quad-Curved-Display setzen, heißt also, dass Displayglas ist auf allen vier Seiten gebogen.

Das Huawei P40 verfügt wohl über ein flaches Display, welches zwischen 6,1″ und 6,2″ messen sollte. Das P40 Pro-Display hingegen soll zwischen 6,5″ und 6,7″ groß sein.

Ferner wird vermutet, dass das Huawei P40 Pro ein OLED QuadHD+-Display mit 120Hz Bildwiederholrate ausgestattet sein soll. Auf der Rückseite soll eine Penta-Kamera der Marke Leica mit einem 64 MP Sony IMX686 Primärsensor, OIS, einem 20 MP Ultra-Winkel-Weitwinkelobjektiv, einem 12 MP Periskop-Teleobjektiv, einem Makroobjektiv und einem Time of Flight-Sensor ausgestattet sein.

Huawei P40
© Huawei P40 @OnLeaks
Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply