Huawei veröffentlicht neues Patent für faltbares Gerät

Am 28. November 2019 meldete Huawei in China ein neues Patent mit dem Namen „faltbares Gerät“ an. Den Informationen zufolge wurde es am 28. Mai mit der Anmeldungsnummer CN112866447A veröffentlicht. Dabei scheint man ein paar Verbesserungen beim Scharnier vorgenommen zu haben.

Die Patentanmeldung beschreibt ein faltbare Gerät, das aus einem ersten Gehäuse, einem zweiten Gehäuse, einem dritten Gehäuse, elektrischen Drähten und einer Drahtbefestigungsanordnung besteht. also rein technisch gesehen.

Huawei Foldable Patent
Quelle: Huawei

Dem Aufbau der Vorrichtung folgend, befindet sich das dritte Gehäuse zwischen dem ersten und zweiten Gehäuse und ist über die Drähte verbunden. Die beiden Enden des dritten Gehäuses sind mit dem ersten bzw. zweiten Gehäuse verbunden.

Die Baugruppe umfasst auch magnetische Komponenten und ist mit diesen mit den anderen Gehäusekomponenten fest verbunden. Dies alles soll dafür sorgen, dass der Verschleiß des Scharniers verringert wird.

Quelle(n):
ITHome

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.