Ihr wollt ein Motorola-Smartphone mit Stift? Voilá, hier ist es!

Motorola arbeitet anscheinend an einem Smartphone mit einem Stift. Doch wird das Modell dem Samsung Galaxy Note gefährlich werden können?

Evan Blass aka @evleaks ist recht fleißig in letzte Zeit. Nun hat er das erste Bild eines bisher unbekannten Motorola-Smartphones geleakt, welches mit einem Stift zur Eingabe erscheinen soll.

In diesem Jahr bekommen wir vielleicht ein mit einem Stylus versehenes Telefon von Motorola, und jetzt wissen wir, wie das Gerät aussieht.

Das unbekannte Gerät hat ein Display mit einem „Punch Hole“ in der linken oberen Ecke. Das Display ist an den Ecken gewölbt.

Doch schon die Bilder des Stylus zeigen, dass dieser kein wirklicher Kontrahent zum S Pen ist. Die Motorola-Variante ist eher für simple Eingaben oder auch zum Kritzeln und Zeichnen gedacht.

Der Motorola-Stylus hat nämlich eine recht große Gummispitze und ist auch nicht ganz so fein und grazil wie das Pendant von Samsung.

Der Name des Telefons ist bisher unbekannt, aber Evan Blass sagt, es sei nicht das Motorola Edge+. Na dann lassen wir uns mal überraschen.

Motorola mit Stylus
Motorola mit Stylus (Quelle: Evan Blass)
Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.