Man kann keine Apps mehr von der Amazon App herunterladen

Amazon Logo
Quelle: Amazon

Normalerweise kann man Apps aus der Amazon-App direkt auf das eigene Android-Gerät herunterladen und installieren, aber damit ist jetzt Schluss. Dank der neuen Abrechnungsrichtlinie von Google kann man keine Apps mehr aus dem Amazon-Store herunterladen. Wenn man jetzt Apps von Amazon herunterladen möchte, muss man die Amazon-Website besuchen.

Mehrere Unternehmen beschweren sich bei Google über die neue Richtlinie, die für alle Apps im Google Play Store gilt. Letztes Jahr hat Google alle Entwickler von Android-Apps gewarnt, dass ihre Apps den Abrechnungsdienst von Google nutzen müssen. Die meisten Apps nutzen bereits den Google-Abrechnungsdienst, aber einige Apps wie YouTube, Netflix und Amazon verwenden ihre eigenen Abrechnungsdienste.

Das Problem bei der Nutzung des Google-Abrechnungsdienstes ist, dass der Entwickler satte 30 Prozent seiner Einnahmen an Google abführen muss. Viele Entwickler nehmen diese Bedingungen an. Größere Unternehmen, die in der Lage sind, eine Alternative zu finden, tun dies jedoch nicht.

Aufgrund dieser neuen Politik lässt Amazon seine Kunden keine Apps mehr aus seinem Android-Store herunterladen. Die Verwendung der eigentlichen Android-App würde bedeuten, dass das Unternehmen die 30 Prozent für Transaktionen an Google zahlen müsste. Wenn Amazon jedoch die Transaktionen mit seinen eigenen Diensten abwickeln würde, könnte das Unternehmen das gesamte Geld für sich behalten.

Aus diesem Grund wird man nun beim Herunterladen einer App auf die Amazon-Website weitergeleitet. Auf diese Weise kann Amazon die Transaktion abwickeln und muss nicht an Google zahlen.

Quelle(n):
BBC News

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.