MediaTek will noch vor Qualcomm auf 4nm-Prozess umstellen

MediaTek wird eine der ersten Hersteller sein, der auf 4nm- und 3nm-Chips setzt

MediaTek arbeitet offenbar an der Umstellung auf neuere fortschrittliche Chip-Fertigungsprozesse. Der fortschrittlichere 4nm-Prozess soll es sein, un die Umstellung soll sogar noch vor Qualcomm gelingen.

Laut einem Bericht von MoneyUDN wird der Chip-Hersteller eine der ersten Firmen sein, die bei TSMC, dem weltgrößten Auftragsfertiger für Chips, einen Auftrag für 4nm-basierte Chips und sogar für 3nm-basierte Chips erteilt.

Damit ist MediaTek auch einer der ersten Kunden von TSMC für den 3nm-Prozess, Apple und Qualcomm dürften die nächsten sein. MediaTek erfährt in den letzten Monaten einen regen Zustrom an Aufträgen von verschiedenen Android-Smartphone-Herstellern wie Oppo, Vivo und Xiaomi.

Das bedeutet, dass das Unternehmen ein wichtiger Lieferant von 5G-fähigen Chipsätzen für kommende High-End-Geräte werden wird. Dies dürfte auch dazu führen, dass MediaTek ein echter Konkurrent im High-End-Flaggschiff-Markt sein wird und mit seinem Hauptkonkurrenten Qualcomm mithalten oder ihn sogar übertreffen kann.

Quelle(n):
MoneyUDN

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.