Microsoft stellt Windows 11 am 24. Juni vor

Nun wird es also doch ein Windows 11 geben! Microsoft hatte ja mit der Vorstellung von Windows 10 vor Jahren gesagt, dass es keine neue Version mehr geben würde. Stattdessen sollten die halbjährlichen Updates von Windows 10 für neue Features sorgen.

Doch nun scheint man sich bei Microsoft umentschieden zu haben. Am 24, Juni lädt man zu einem Event. Und der Teaser verrät schon, dass es sich um Windows 11 handeln wird. Denn das Licht, was durch das bekannt Windows-Logo fällt projiziert eine „11“.

Microsoft soll derzeit mit zwei Versionen des Betriebssystems unter dem gleichen Codenamen 21H2 zu experimentieren: 21H2 (kleines Update) und CO21H2 (CO = Cobalt, Sun Valley). Es wäre auch gut möglich, dass das 21H2-Update viele der neuen Features von Sun Valley haben könnte.

Das neue Windows 11 soll viele neue Funktionen bei der Benutzeroberfläche enthalten, darunter neue Symbole sowie ein Dark Mode-Feature. Auch beim App Store soll es weiter Neuerungen geben.

Jetzt stellt sich aber noch eine entscheidende Frage: Wird das Upgrade von Windows 10 auf Windows 11 kostenlos sein?

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.