AVM holt sich „fritz.box“-Domain zurück: Sicherheitsrisiko gebannt

FRITZ!Box 6591
Quelle: AVM

Gute Nachrichten für FritzBox-Nutzer: AVM hat die Kontrolle über die Domain „fritz.box“ zurückerlangt, nachdem diese im Januar 2024 zu einem Sicherheitsrisiko geworden war.

Anfang des Jahres gelang es einem Unbekannten, die Domain „fritz.box“ zu registrieren. Er leitete dann nichtsahnende Nutzer, die auf die Benutzeroberfläche ihres Routers zugreifen wollten, auf verschiedene Websites um, die ein Sicherheitsrisiko darstellten.

AVM handelte schnell und leitete rechtliche Schritte bei der WIPO ein. Mit Erfolg: Die Domain wurde an AVM zurückgegeben. Für FritzBox-Nutzer ändert sich zunächst nichts. AVM hat noch nicht bekannt gegeben, wie es mit der Domain „fritz.box“ weitergehen soll.

Quelle(n):
netzwelt

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert