Netflix erhöht nun auch in Deutschland die Preise

Nun werden also auch in Deutschland die Netflix-Preise erhöht. Nachdem bereits unsere Nachbarn in Großbritannien und Österreich höhere Preise zu verdauen hatten, ist es nun hierzulande auch soweit.

Die neue Preise bei Netflix betreffen nicht nur Neu- sondern auch Bestandskunden. Der Basis-Preis bleibt unverändert bei EUR 7,99 im Monat, das Standard-Paket kostet zukünftig EUR 12,99 und das Premium-Angebot dann EUR 17,99 Euro zu Buche.

Netflix begründet den Preisanstieg auch mit den gestiegenen Kosten für Eigenproduktionen. Und da kommt ja einiges in diesem Jahr auf uns zu.

Die neuen Gebühren dürften dann wohl ab Februar 2021 gelten, ihr werdet über den Preisanstieg noch von Netflix informiert.

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.