Neue Meizu-Flaggschiffe kommen Ende März, aber ohne Kamera unter dem Display

Meizu wird seine nächsten Flaggschiff-Smartphones am 26. März ankündigen, aber sie werden entgegen den bisherigen Gerüchten keine Kamera unter dem Display haben.

Ein Poster kündigt nun die Vorstellung des Meizu 18 an. Und dort ist neben dem Release-Datum auch zu erkennen, dass es ein mittiges Punch hole für die Frontkamera verbaut haben wird.

Quelle: Meizu

Seit der Meizu 17-Serie im letzten Jahr hat der Hersteller kein einziges Telefon mehr angekündigt, da sich das Unternehmen derzeit nur auf High-End-Geräte konzentriert.

Auch dieses Bild bestätigt, dass das Meizu 18 keine Under-Display-Kamera haben wird, das gilt für beide Geräte der Serie. Denn es wird neben dem „normalen“ Modell wohl auch wieder eine Pro-Variante geben.

Das gezeigte Telefon wird sehr dünne Ränder und ein flaches Display haben. Derzeit ist man sich nicht sicher, ob es sich um das Meizu 18 oder 18 Pro handelt, welches dort zu sehen ist- Es ist allerdings auch möglich, dass beide Modelle gleich aussehen.

Dank des Posters ist klar, dass wir ein Quad-Kamera-Setup auf der Rückseite erwarten können, es wird 2 Farbvarianten geben, 5G-Konnektivität ist ebenfalls an Bord.

Da es sich um Flaggschiff-Modelle handeln soll wird der Qualcomm Snapdragon 888 an Bord sein, ebenso wie Android 11 nebst Flyme als Betriebssystem.

Quelle(n):
Android Headlines

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.