Nokia & Ericsson: Schließen sich die Ausrüster gegen Huawei zusammen?

Die Telekommunikationsbranche könnte in naher Zukunft eine der größten Fusionen des Jahrzehnts erleben, wenn die Gerüchte wahr sind. Einem Bloomberg-Bericht zufolge könnten das finnische Unternehmen Nokia und Ericsson aus Schweden ihre Geschäfte zusammenlegen.

Der Netzwerkausrüster Nokia steht anscheinend gehörig unter Druck. Die Einnahmen sollen starkt zurückgegangen sein, was das Unternehmen dazu veranlasst, ein Beraterteam zusammenzustellen, um Lösungen zu finden.

Nokia Logo
Nokia Logo (Quelle: Nokia)

Zu den möglichen Lösungen gehören der Verkauf einiger Vermögenswerte oder eine Fusion. Es wurde auch berichtet, dass andere Optionen in Betracht gezogen werden.

Die Fusion mit Ericsson ist nur eine Option und möglicherweise nicht die Entscheidung, die Nokia treffen wird. Sollte es jedoch dazu kommen, könnte das neue Unternehmen es deutlich leichter mit den chinesischen Unternehmen Huawei und ZTE aufzunehmen, wenn es um das Thema 5G geht.

Nokia macht derzeit eine schwierige Zeit durch. Der Wert seiner Aktien ist im vergangenen Jahr um ein Drittel gesunken. Bloomberg fügt aber an, dass eine Fusion kein Spaziergang sein wird, da eine Fusion dieser Größe definitiv auf Hürden stoßen wird.

Ericsson Logo
Ericsson Logo (Quelle: Ericsson)

Nokia wird außerdem einige Veränderungen im Management vornehmen. Anfang Dezember 2019 wurde berichtet, dass der Vorsitzende Risto Siilasmaa im April 2020 nach acht Jahren an der Spitze des Unternehmens abgelöst wird. Sein Nachfolger ist Sari Baldauf, ein ehemaliger Leiter der Abteilung Netzwerke.

Nokia hat seinen Gewinn-Ausblick gekürzt und auch die Dividende ausgesetzt. Man investiert derzeit massiv in die 5G-Technologie, um zu den Konkurrenten aufschließen zu können. Dies wirkt sich aber auf die Gewinne aus. Nokia sagt, dass es erst im Jahr 2021 wieder mit einem Gewinn rechnet.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply