OnePlus 11 Pro bekommt möglicherweise eine rotierende Kamera

OnePlus Rotating Camera Header
Quelle: LetsGoDigital

OnePlus ist kein Unbekannter, wenn es um verrückte Konzepttelefone geht – einige erinnern sich vielleicht an das OnePlus Concept One. Dieses Modell verwendete ein elektrochromes Glas, das seine Farbe veränderte, um die Kamera auf der Rückseite zu verbergen oder sichtbar zu machen.

Jetzt gibt es ein neues Patent, welches eine weitere verrückte Kamera-Idee von OnePlus beschreibt. Der chinesische Hersteller beantragte bereits 2020 ein seltsames Kamerapatent beim World Intellectual Property Office (WIPO), das im Juni 2021 genehmigt wurde.

OnePlus-Smartphone Rotating Camera
Quelle: LetsGoDigital

Auch wenn das Patent eher langweilig mit „Kameramodul und elektronische Geräte“ betitelt ist, beschreibt es ein Kamerasystem, das sich um 180˚ drehen kann. Das System verwendet Magnete und eine Aussparung, um die Hauptkamera um ihre Achse zu drehen. Offenbar kann dies sowohl schrittweise als auch kontinuierlich erfolgen.

Die potenziellen Anwendungen einer solchen Technologie sind jedoch nicht sofort ersichtlich. Doch wenn man etwas länger nachdenkt, dann kommen einem dann doch mögliche Anwendungsideen in den Sinn. Denn OnePlus beschreibt sogar einen speziellen „rotierenden Videoaufnahmemodus“.

OnePlus Rotating Camera
Quelle: LetsGoDigital

Wenn man Magnete verwendet, um eine Kamera zu bewegen (oder zu drehen), kann man dasselbe System auch so programmieren, dass es als optisches Bildstabilisierungssystem fungiert. Auch das wird in den Patentdokumenten ausführlich beschrieben, obwohl es für dieses spezielle Problem einfachere und effizientere Lösungen gibt.

OnePlus Rotating Camera
Quelle: LetsGoDigital

Dennoch besteht die Möglichkeit, dass das OnePlus 11 Pro diese Idee dann zum Leben erwecken könnte. Die Dokumente wurden vor langer Zeit eingereicht, sodass OnePlus viel Zeit hatte, das System weiterzuentwickeln.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Quelle(n):
LetsGoDigital

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.